Weihejubiläum Merseburger Dom 2021

Geweiht für die Ewigkeit

Am 1. Oktober 1021 wurde der Merseburger Dom in Anwesenheit des Kaisers Heinrich II. und seiner Frau Kunigunde geweiht. Nach nur sechs Jahren Bauzeit erhielt Merseburg eine der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands. Der Merseburger Kaiserdom war ein Lieblingsort deutscher Kaiser und Könige. Hier wurde Geschichte geschrieben, Geschichte aufgeschrieben und immer wieder in prächtigen Kunstwerken verewigt. Der 1000-jährigen Wiederkehr der Merseburger Domweihe ist 2021 ein ganzes Festjahr gewidmet. „Geweiht für die Ewigkeit“ lässt 1000 Jahre Domgeschichte wieder lebendig werden.

SCHIRMHERRSCHAFT

Das Festjahr steht unter der Schirmherrschaft von Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, und Dr. Gerhard Feige, Bischof des Bistums Magdeburg. Grußworte der Schirmherren

CORONA-PRÄVENTION

Der Merseburger Dom öffnet ab dem 1. Juni 2021 wieder für Besucher. Voraussetzung hierfür ist, dass die Inzidenz des Saalekreises unter 100 bleibt.  Auch der Domshop wird wieder geöffnet und es können sich Besucher im Domstiftsarchiv anmelden. Hier kann ein Besuch aber nur nach vorheriger Anmeldung und in einem festgelegten Zeitfenstern erfolgen. Unser Öffnungskonzept finden Sie hier.

Aktuelles

Jahr1000Schätze des 14. Jahrhunderts

Im Juli reisen die Jahr1000Schätze durch das 14. Jahrhundert, eine Zeit, in der das Merseburger Bistum seinen Einfluss ausdehnen konnte. Unsere Jahr1000Schätze des 14. Jahrhunderts stehen für die Bewältigung der Verwaltung und Rechtssprechung jener Zeit.

Weiterlesen »
Veranstaltungen im Festjahr
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen
Scroll-To-Top-Button
DE
Skip to content