Weihejubiläum Merseburger Dom 2021

Geweiht für die Ewigkeit

Am 1. Oktober 1021 wurde der Merseburger Dom in Anwesenheit des Kaisers Heinrich II. und seiner Frau Kunigunde geweiht. Nach nur sechs Jahren Bauzeit erhielt Merseburg eine der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands. Der Merseburger Kaiserdom war ein Lieblingsort deutscher Kaiser und Könige. Hier wurde Geschichte geschrieben, Geschichte aufgeschrieben und immer wieder in prächtigen Kunstwerken verewigt. Der 1000-jährigen Wiederkehr der Merseburger Domweihe ist 2021 ein ganzes Festjahr gewidmet. „Geweiht für die Ewigkeit“ lässt 1000 Jahre Domgeschichte wieder lebendig werden.

SCHIRMHERRSCHAFT

Das Festjahr steht unter der Schirmherrschaft von Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, und Dr. Gerhard Feige, Bischof des Bistums Magdeburg. Grußworte der Schirmherren

CORONA-PRÄVENTION

Es gilt die 2G-Regel. Das heißt: Zutritt haben nur Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis.

Es gibt eine begrenzte Anzahl an Besuchern, die sich gleichzeitig im Dom aufhalten dürfen, deshalb wird eine vorherige Anmeldung insbesondere für Gruppen empfohlen. Der Kauf eines Zeitfenster-Tickets ist online über unseren Shop möglich (ein Schnellzugang im Zeitfenster ist dann gewährleistet).
Um Infektionsketten zurückverfolgen zu können, müssen die Daten der Besucher erfasst und gespeichert werden. Die Datenerfassung erfolgt durch die Luca-App. Alternativ können Sie Ihre Daten auch schriftlich hinterlassen. Das Formular zur Datenerfassung können Sie schon ausgefüllt mitbringen oder vor Ort ausfüllen. (Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur Erfassung der Besucherdaten.)
In den Einrichtungen besteht eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mundnasenschutzes für Mitarbeiter und Gäste.

Die Teilnahme an öffentlichen Führungen ist im Moment nur für Geimpfte oder Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung über unseren Ticket-Shop. Führungen für Gruppen sind nur auf Voranmeldung möglich. Auch Veranstaltungen finden unter der 2G-Regel statt.

Aktuelles

Veranstaltungen im Festjahr
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen
Scroll-To-Top-Button
DE
Skip to content